Direkt zum Inhalt .

Service-Navigation

Hauptnavigation

Bereichsnavigation

Weiterführende Informationen

DEUTSCHE G8-PRÄSIDENTSCHAFT

SERVICE

RSS

RSS-Feeds

RSS ist die Abkürzung für Really Simple Syndication. Dahinter verbirgt sich die Bereitstellung von Informationen, wie etwa Pressemitteilungen oder GASP-Erklärungen in maschinenlesbarer Form. RSS ermöglicht es dem Nutzer,  bestimmte Texte einer Webseite – oder auch Multimedia-Dateien– zu abonnieren. Die abonnierten Inhalte können mittels RSS automatisch auf den Computer eines Nutzers oder in Websites geladen werden. Dadurch bekommt der Abonnent die jeweils neuesten Informationen automatisch und bequem geliefert.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, wird ein RSS-Reader benötigt. Die Reader sind zum Teil kostenlos im Netz verfügbar. RSS-Reader sind frei konfigurierbar. Sie erlauben es dem Nutzer, selbst zu entscheiden, welche Quellen eingelesen werden sollen. Im Reader werden die Überschrift oder wahlweise die ersten Zeilen einer Meldung angezeigt. Dazu wird ein Link mitgeliefert, über den die vollständige Nachricht im Browser geöffnet werden kann.

Welche RSS-Feeds bietet Ihnen die deutsche Präsidentschaftswebsite?

Auf www.eu2007.de können Sie unter drei RSS-Feeds wählen:

Betreiber von Websites, die Interesse haben, RSS-Feedboxen der deutschen EU-Ratspräsidentschaftswebsite in ihr Angebot zu integrieren, sollten mit der Redaktion von www.eu2007.de Kontakt aufnehmen.

Wie binde ich einen RSS-Dienst ein?

Wenn Sie die RSS-Datei in Ihrem Internet-Browser aufgerufen haben, kopieren Sie einfach die Internet-Adresse des RSS-Dienstes ( URL ) und fügen Sie sie innerhalb des RSS-Readers als neuen RSS-Dienst ein. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf den Link zu einem RSS-Dienst klicken und die URL kopieren. Anschließend fügen Sie die Adresse in den RSS-Reader ein. Damit haben Sie den RSS-Dienst "abonniert" und werden von dem Programm immer dann automatisch informiert, sobald neue Meldungen im Internet veröffentlicht wurden.

RSS-Reader

Zurzeit werden eine Vielzahl von RSS-Readern für die unterschiedlichen Betriebssysteme angeboten. Eine umfangreiche Übersicht finden Sie auf diesen Websites:

 

nach oben

 

Kontakt zum Thema



Barrierefreiheit     . Druckversion     . Seite empfehlen


Datum: 28.12.2006